Unsere Chorleiter

Salome Niedecken

Salome Niedecken, geboren in Gießen, studiert zurzeit Chorleitung mit künstlerisch-pädagogischem Schwerpunkt bei Prof. Harald Jers an der Musikhochschule in Mannheim. 

In ihrer Kindheit sang sie im Kinder- und Jugendchor des Stadttheaters Gießen, erhielt Gesangs- sowie Klavierunterricht und engagierte sich in der LLG-Musical-Company als Dance Captain. 
 

Im Stadttheater übernahm sie nach zwei Musiktheater-Hospitationen mehrmals die Krankheitsvertretung des Regieassistenten wie auch die Wiederaufnahmeleitung einer Operette. 

 

Wichtige Impulse bekam sie im Praktikum beim Klavier-Festival Ruhr in der Education-Abteilung und in Meisterkursen u.a. von Geoffrey Webber, Frieder Bernius und Simon Halsey. 

Sie hilft bei Einstudierungen verschiedener Chöre aus und ist Assistentin von UMD Michael Sekulla an der Universität Heidelberg. 

 

2020 konnten wir sie als neue Leiterin unseres Chores TonArt gewinnen. 


Erik Meßmer

Der in Ludwigshafen geborene  Erik  Meßmer  absolvierte zwischen 1985 und 1991 ein Orchestermusiker- und Musiklehrerstudium  mit  Hauptfach  Fagott  an  der  Staatlichen Musikhochschule in Mannheim bei  Prof. Alfred Rinderspacher. 

Es  folgten  Engagements  als  Fagottist  an  der  Staatsoper  in Bremen und seit 1990 beim Philharmonischen Staatsorchester Mainz.
  

Von 2006 bis 2013 trug er als Koordinator die Verantwortung für die „Innere Kooperation der drei Staatsorchester in Rheinland Pfalz“ (Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz, Philharmonisches Staatsorchester Mainz und Staatsorchester Rheinische Philharmonie). 


Seit 2013 ist er wieder ausschließlich als Solo Fagottist beim Philharmonischen Staatsorchester in Mainz tätig.

Neben seiner Orchestertätigkeit kümmert er sich nunmehr seit über 30 Jahren um die Ausbildung von Laienchören in den Regionen Bad Dürkheim und Frankenthal. 

Mit der Gründung des jungen Vokal-Ensembles „TonArt“ im Sommer 2011 suchte er sich eine weitere Herausforderung. Nachdem sich zu viele Überschneidungen mit seinem beruflichen Engagement ergeben hatten, entschloss er sich 2020, die Leitung von "TonArt" abzugeben.
 



Unser Chorleiter Metronom

Einige Fragen an Salome:

An welches Kinderlied erinnerst Du dich besonders?

"Hallo Welt" von Rolf Zuckowski

Was war Dein liebstes Fach in der Schule?
Sport

Warum wirst Du Chorleiterin?
Um Musik mit möglichst vielen Menschen gemeinsam machen zu können.

Wo singst Du am liebsten?
In Konzerten, da man dort einfach loslassen und sich im Klang wiegen kann.

Welches ist Dein Lieblingschorwerk?
Canticum Calamitatis Maritimae von Jaakko Mäntyjärvi

Welchen Musiker/Komponisten aus neuer oder vergangener Zeit würdest Du gern auf ein Glas Wein einladen?
Daniel Elder

Hast Du ein Buch- oder Filmtipp für uns?
"Im Grunde gut" Wunderbar augenöffnendes Buch

Was ist Dein Lieblingsschlager?
Hab ich keinen!

Wie und wo machst Du am liebsten Urlaub?
In den Bergen, an ruhigen Orten und frischer Luft

Welches Stück hättest Du gern komponiert?
"Ave Maris Stella" von Trond Kverno

Welchen Musikstil magst Du überhaupt nicht?
Techno

Bei welcher Gelegenheit ist Dir schonmal der Taktstock unbeabsichtigt aus der Hand geglitten?
Vor Nervosität im Unterricht

Was ist Dein Hausmittel gegen Heisterkeit?
Tee, Tee und ganz viel Tee (mit Süßholz)

Welches Instrument würdest Du gern noch spielen?
Ukulele

Bei welchem Projekt wirst Du demnächst den Takt angeben?
Als Projektmanagerin der "D-Ausbildung im Chorsingen"

Hast Du ein Hausmittel gegen Ohwürmer?
Leider nur neue Ohrwürmer ...

Ein Leben ohne Gesang wäre für mich ...
....wie ein Leben ohne Farben!

Einige Fragen an Erik:

An welches Kinderlied erinnerst Du dich besonders?
"Ein Männlein steht im Walde"

Was war dein liebstes Fach in der Schule?
Musik und Sport

Warum bist Du Chorleiter geworden?
In erster Linie in die Fußstapfen des Vaters getreten.

Wo singst Du am liebsten?
Alleine im Auto, mit Chören in Kirchen

Welches ist Dein Lieblingschorwerk?
Mit Orchester das "Brahms-Requiem", ohne Begleitung alles Romantische von Mendelssohn, Silcher, Schubert u.a.

Welchen Musiker/Komponisten aus neuer oder vergangener Zeit würdest Du gern auf ein Glas Wein einladen?
Leonard Bernstein

Hast Du ein Buch- oder Filmtipp für uns?
Für immer und ewig: "La vita é bella" von Roberto Benigni

Was ist Dein Lieblingsschlager?
"Hautnah" von Udo Jürgens

Wie und wo machst Du am liebsten Urlaub?
Meer oder Berge...und kein Hotel-Pool

Welches Stück hättest Du gern komponiert?
"West Side Story"

Welchen Musikstil magst Du überhaupt nicht?
Punkrock

Bei welcher Gelegenheit ist Dir schonmal der Taktstock unbeabsichtigt aus der Hand geglitten?
Noch nie! :)

Was ist Dein Hausmittel gegen Heisterkeit?

Schweigen

Welches Instrument würdest Du gern noch spielen?
Schlagzeug!

Bei welchem Projekt wirst Du demnächst den Takt angeben?
Hoffentlich bei wieder erlaubten Adventskonzerten!

Hast Du ein Hausmittel gegen Ohwürmer?
Wehrlos!

Ein Leben ohne Gesang wäre für mich ...
....nicht vorstellbar und nicht lebenswert!